Bewerbung: Archäologische Gesellschaft Tamriels

Bewerbungen für die Spielbasis und ihre Gilden
Forumsregeln
In diesem Forum könnt ihr völlig OHNE Registrierung posten!
Al
Alena

Bewerbung: Archäologische Gesellschaft Tamriels

Sa 26. Jan 2019, 08:31

Hallo werte Mitglieder der Archäologischen Gesellschaft Tamirels.
Im RL bin ich die Anna-Lena, 46, komme aus dem Markgräflerland.
Nu, bevor ihr noch denkt, die braucht mal Augengläser oder mehr graue masse dazwischen. Hab´s gelesen, es ist zur Zeit "Aufnahmestop" ;)
Da mir euer Konzept sehr zusagt und ich schon immer ohne "Gewitter in den Ohren" spiele, wollte ich mal einen kleinen "Eindruck" hinterlassen. Soo für später halt^^

Mein Weg führte über WoW (Vanilla bis Pandaria) -3 Jahre SWToR, die "dunkle Seite der Macht" war stark in mir, selbst Izax war dem nicht gewachsen. Zusammen mit meiner Freundin Shazumi haben wir wohl alles x-mal durchgespielt. Nach dem 19. Twink kam allerdings etwas Eintönigkeit auf :shock: Sie war es auch die mich vor einigen Monaten zu ESO brachte.
Ohhhhhhhhhhh, was für eine tolle Grafik und die phantastische Geschichte ..... ich liebe Questen .... und die herausfordernden Verliese^^ Da hatte ich dann die ersten Durchhänger, im vertrauen darauf das "alles wie gehabt" läuft, hatte ich mir eine Ritterin in Tank Skillung erstellt und meine Freundin wie meistens Heilerin. Im Alltagsbetrieb nicht aufgefallen das ja keine von uns Schaden macht, ich keinen Massenspott hab und auch sonst die Spielweise deutlich anders war. Um es kurz zu machen, es war ein Stundenlanges Gemetzel in der Pilzgrotte...

Mittlerweile haben wir uns besser angepasst, aber es fehlt einfach eine nette, familiäre Gemeinschaft, mit der man zusammen etwas unternehmen kann.
Hab mich schon eine Weile umgesehen, aber im Gildenbereich so garnichts gefunden was mich angesprochen hätte. Ich mag keine großen Gilden mit hunderten Leuten die alle noch auf die unselige Plapperbox bestehn. Ich lausche lieber dem Bänkelsang vom fahrenden Volk und lass mich von der geschaffenen Atmosphäre einfangen.
Tja, und dann hab ich euch entdeckt und dachte mal so , ich hinterlass ein Hallo. Zur Thematik "Rollenspiel" kann ich nicht so viel beitragen, da fehlt mir die grössere Erfahrung dazu.

Dann stell ich euch mal kurz die Merrygold Sisters vor:
Anita Merrygold, Ritterin und als Nord einem Fässchen Met nie abgeneigt. Nach einem Kampf-bedingten Trauma mit Pilz Allergie, hat sie sich dem Ziel der "Handwerksgroßmeisterin" verschrieben. Alle Berufe 50, Analysen zwischen 6 und 9. je nach Handwerk.

Anabelle Merrygold, Hochnä öhmm elfin. Meisterin der Zauberei und begeisterte Köchin. Zur Zeit in Diensten von Haus Telvanni, hat aber (bis auf zwei Toy-Boys) keine Sklaven mehr und gibt sich meist recht umgänglich.

Annalee Merrygold, zierliche Bretonin & Templerin. Derzeitiger Hauptcharakter. Heldin und Champion von dies und das. Perfekt zum schnellen umschubsen von Weltbossen und in Gruppen Verliesen, wenn man zu zweit unterwegs ist.

Anisha Merrygold, kleine freche Waldelfin. Hüterin, Alchemistin und zusammen mit ihrem Faulbären eine richtige Giftnudel. In letzter Zeit etwas quengelig weil sie so gerne den Silbermorgen Stil hätte und nicht dran kommt.

Ancita Merrygold, Dunkelfische Templerin. Feindin Kalthafens & versierte Anker Zerstörerin. Meist noch spät Nachts unterwegs um Schmuck zum zerlegen zu beschaffen.

Aneira Merrygold, Dunkelelfische Hüterin, Schneiderin und bewandert in der Schmuck Herstellung. Etwas bleich im Gesicht seit sie sich von so einem dahergelaufen Casanova verführen lies, der sie dann doch nur gebissen hatte. Ihren Bären hat sie gegen Fledermäuse eingetauscht. Aber keine Sorge, stets genug Blutige Maras dabei und wird keinen anfallen^^

Anucat Merrygold, Khajiit Nachtklinge. Typisches Problemkind, schon früh mit Mondzucker in Berührung gekommen. Mit 15 ihre Ausbildung bei der Kriegergilde abgebrochen und nach Abahs Landung abgehauen. Wie man so hört ist sie in der Vermögensumverteilung tätig und liefert Anita hin und wieder die begehrten Stile.

Bis auf die Khajiit alle LvL 50, CP 500+

Wie euch vielleicht nicht entgangen ist sind wir zu zweit. Meine Freundin und ich spielen jetzt schon ca, 2,5 Jahre zusammen, haben so machen Sieg errungen und auch bittere Niederlagen eingesteckt. Sie hat ein Faible für´s Heilen und ist einer der nettesten und sozialsten Menschen die ich in den letzten Jahren kennen lernen durfte.

Im Alltag höre ich auf Alena und "Asche auf mein Haupt" ich hab Shazumis richtigen Namen gerade vergessen xD Wenn man sich Jahrelang mit Mainchar Namen anspricht verwischt das etwas ...

Mhmm, nu wurds doch etwas länger als "Hallo"
Wenn die Gesellschaft wieder ihre Pforten öffnet, würden wir uns sehr freuen wenn ihr an uns denkt. Wir suchen nicht verbissen und mit hauruck. Zur Zeit beenden wir gerade Sommersend / Psijik und machen uns dann auf um "Heldin des Dolchsturz-Bündnisses" zu erlangen.

Mit lieben Grüßen
Alena
aka @Anucia
Benutzeravatar
Mara
Spielbasisleitung
Spieler/-in: Mara
Steam: Calad

Re: Bewerbung: Archäologische Gesellschaft Tamriels

Sa 26. Jan 2019, 09:07

Grüß dich Alena

und danke für deine tolle Bewerbung! :)
Du schreibst zwar, dass du kaum Erfahrung mit Rollenspiel hast, aber wenn ich deine Charakterbeschreibungen so lese, kann ich das einfach nicht glauben :P.

Ich werden den gestrengen *grinst* Gildenrat mal fragen, ob wir das Tor für dich (und für deine Freundin, falls sie sich auch bewerben will) kurz ein kleines Stück aufmachen können...

Nehmt inzwischen Platz am Kamin, genießt die wohlige Wärme und bedient euch an Kuchen und Met!
Mara
Final Fantasy 14: Csillea Spinola
ESO: Calad und Csilla Aeglos, Milo und Mona Skeffington
HdRO: Csilraen, Khalireth
Patrick
Mitglied
Spieler/-in: Patrick

Re: Bewerbung: Archäologische Gesellschaft Tamriels

Sa 26. Jan 2019, 09:59

Hui, Markgräflerland! Göde Morge! Dann schauen wir mal, ob die Aufnahme jetzt oder später klappt. Aber der Met gehört mir.
Benutzeravatar
Mara
Spielbasisleitung
Spieler/-in: Mara
Steam: Calad

Re: Bewerbung: Archäologische Gesellschaft Tamriels

Sa 26. Jan 2019, 10:09

Ich fürchte, da irrt sich Haraun aber gewaltig! *lacht* Der soll lieber bei seinen Fischen bleiben. Der Met gehört angeblich Frenja, wie sie bei jeder Gelegenheit zu betonen weiß. Die irrt sich aber auch, denn in Wirklichkeit gehört er natürlich uns allen - also, wenn zufällig einer da ist, was bei der exorbitanten Trinkgeschwindigkeit einiger Gesellschafter nicht allzu oft der Fall ist....
Final Fantasy 14: Csillea Spinola
ESO: Calad und Csilla Aeglos, Milo und Mona Skeffington
HdRO: Csilraen, Khalireth
Benutzeravatar
Rainer
Mitglied
Spieler/-in: Rainer

Re: Bewerbung: Archäologische Gesellschaft Tamriels

Sa 26. Jan 2019, 10:56

Ich WILL Felle, samtig weich, schwarz, sauber. Die dürfen mit MET nicht bekleckert werden :D
Benutzeravatar
Salidira
Mitglied
Spieler/-in: Gabi

Re: Bewerbung: Archäologische Gesellschaft Tamriels

Sa 26. Jan 2019, 13:47

An unser Aufnahmegremium:

So viele Merrygolds dürfen wir uns doch einfach nicht entgehen lassen.... nicht wahr? ;)

Sehr nette Bewerbung :))
Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist,
und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.

(Friedrich Schiller: Über die ästhetische Erziehung des Menschen)
Benutzeravatar
Frenja
Gildenleitung AGT
Spieler/-in: Saxolf

Re: Bewerbung: Archäologische Gesellschaft Tamriels

Sa 26. Jan 2019, 19:27

So viele Merrygolds, da verliert man fast den Überblick. Ich kenne bisher nur EINE Merrygold, aus Witcher. Und noch etwas, die Freizügigkeit, mit welcher hier der Met vergeben wird ist doch etwas ... verwirrend. Solange es es sich um diesen Faulmet oder irgendwelche andere Plörre handelt, egal. Aber bei würzigem Nordmet muss ich doch mal ein heftiges Veto einlegen! Ups, jetzt hätte ich fast die Bewerbung vergessen. Ich bin beeindruckt und ziehe mich zum Nachdenken auf meine Lichtung zurück.
Zuletzt geändert von Frenja am So 27. Jan 2019, 15:51, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Werwolf zu sein bedeutet, seine Existenz und seine Seele mit dem Geist des Wolfes zu teilen, man ist sozusagen nie allein!
Benutzeravatar
Mara
Spielbasisleitung
Spieler/-in: Mara
Steam: Calad

Re: Bewerbung: Archäologische Gesellschaft Tamriels

So 27. Jan 2019, 06:42

Hallo Alena,

Wie Gabi schon sagte: So viele Merrygolds dürfen wir uns unmöglich entgehen lassen 😘 Deine Bewerbung hat uns so gefallen, dass wir den Aufnahmestopp für dich und Michaela gerne kurz aufheben.
Drum: Herzlich willkommen in der AGT und bei der Spielbasis! Bitte melde dich bei Tina (@Livonia) oder Saxolf (@Saxolf) für die Gildeneinladung. Ich bitte dich, dir hier im Forum einen Account anzulegen, damit ich es dir freischalten kann.

Auf viele gemeinsame Abenteuer
und
Sichere Wege in Tamriel!
Mara
Final Fantasy 14: Csillea Spinola
ESO: Calad und Csilla Aeglos, Milo und Mona Skeffington
HdRO: Csilraen, Khalireth
Patrick
Mitglied
Spieler/-in: Patrick

Re: Bewerbung: Archäologische Gesellschaft Tamriels

So 27. Jan 2019, 08:58

Willkommen! :)
Benutzeravatar
Rainer
Mitglied
Spieler/-in: Rainer

Re: Bewerbung: Archäologische Gesellschaft Tamriels

So 27. Jan 2019, 09:06

Herzlich Willkommen

*ein Becher Met fülle dabei auf Haraun verlängertes Rückgrat trete, der mich dann anstößt und ich ihn mit Met überschütte*
Das Fell will ich nicht mehr. :(

Zurück zu „Bewerbungen“